Candlelight-Dinner im Le Hibou

Auf der Suche nach einem total angesagten Restaurant? Oder ist euch ein romantisches Candlelight-Dinner lieber? In jedem Fall ist das Le Hibou genau das Richtige für euch!

Le Hibou

Das Le Hibou befindet sich im angesagten 6. Arrondissement von Paris. In dieser Gegend ist einfach immer etwas los und das Angebot an Restaurants, Bistros und Bars ist unglaublich gross. Das Le Hibou liegt etwas versteckt, aber trotzdem nur wenige Schritte vom Boulevard Saint-German entfernt. Am einfachsten gelangt ihr mit der Métro Linie 4 dorthin. Die Métro-Station heisst Odéon und ihr seid am schnellsten im Le Hibou, wenn ihr den Ausgang Nr. 2 wählt.

Das Le Hibou macht von Aussen einen eher unscheinbaren Eindruck. Das Le Hibou ist eher dunkel und ein bisschen düster eingerichtet, was dem Lokal aber eine sehr angenehme Atmosphäre verleiht. Darüber hinaus verfügt das Restaurant über etwas, das ich „Pariser Chic“ nenne. Alles ist aufeinander abgestimmt und passt zusammen, ohne dass es den Anschein nach grossem Aufwand erweckt. Das Restaurant verfügt über zwei Etagen und man fühlt sich im Le Hibou sofort in eine andere Epoche versetzt, denn in der oberen Etage macht es mehr den Eindruck als hätte man gerade ein Wohnzimmer aus den 20ern betreten.

Le Hibou heisst auf Deutsch ,die Eule’, was wiederum sehr gut zur dunklen Einrichtung und Ausleuchtung passt. Um die Speisekarte näher betrachten zu können, muss man sich nämlich der Kerze auf dem Tisch bedienen.

Wer es lieber ein wenig heller mag, der ist ausserhalb des Restaurants besser bedient. Vor dem Le Hibou hat es unzählige kleine Tische, die zum Verweilen einladen und weil, das Le Hibou ein wenig versteckt liegt, hat man auch nicht das Gefühl im Pariser Verkehr unter zugehen. Und ja, ich weiss es ist Frühling und gerade sehr kalt hier, aber das hält die Pariser nicht davon ab, draussen Platz zu nehmen. Für ausreichend Wärme ist mit mehreren Heizstrahlern gesorgt. (Als umweltbewusster Schweizer fasst man sich da natürlich an den Kopf, was einem hier durchaus öfter passieren kann.)

Kulinarik

Im Le Hibou gibt es viele super Gerichte. Zu empfehlen sind beispielsweise die Escargots, der Cheeseburger mit Pommes Frites oder auch das Pfeffersteak. Auch für genügend Dessert ist gesorgt und so wird von Crême Brulée, über Eclair bis hin zu Mousse au Chocolat alles angeboten.

Mein Spezialtipp:

Probiert unbedingt die Burata avocat et mangue. Sie schmeck einfach fantastisch.

Hier wird eine Burata auf einer Mango Sauce mit zusätzlichen Mango und Avocado Stücken serviert. Dazu ein bisschen Baguette und ihr fühlt euch wie Gott in Frankreich…. ;)

Für Verliebte:

Das Le Hibou bietet bereits dadurch eine super romantische Atmosphäre, dass das Restaurant fast ausschliesslich mit Kerzen ausgeleuchtet ist. Wem das aber noch nicht genug ist, für die gibt es auch noch einen schmackhaften Dessert „à partager“: eine leckere Portion Mousse au Chocolat!!!! Und was gibt es bitte romantischeres als ein Dessert zu teilen?

Einen schönen Tag und bon appétit

wünscht

T

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .