10 Facts über die Notre-Dame

„Mystisch, mächtig & atemberaubend“ – Mit diesen drei Worten würde ich die Kathedrale Notre-Dame beschreiben. Die auf der Ile-de-Cité gelegene Kathedrale wurde in den Jahren von 1163 bis 1345 errichtet und gehört somit zu den frühesten gotischen Kirchengebäuden Frankreichs. Sie ist schlicht und einfach beeindruckend! Ich weiss nicht mehr, wie oft ich die Notre-Dame bereits besucht habe, doch jedes Mal finde ich sie erneut berauschend und magisch. Ich möchte in diesem Blogbeitrag daher 10 wissenswerte Fakten über die Notre-Dame mit euch teilen.

10 Facts über die Notre-Dame

„10 Facts über die Notre-Dame“ weiterlesen

Musée d’Orsay

Im Januar und Februar fand im Musée d’Orsay eine Sonderausstellung zu Kunstwerken von Edgar Degas statt. In diesem Blogpost möchte ich etwas mehr über das Musée d’Orsay berichten, sowie ein paar Einblicke in die Ausstellung Degas geben.

Musée d’Orsay

Das Musée d’Orsay war ursprünglich ein Bahnhof (Gare d’Orsay), was auch heute noch an der grossen Halle und der Bahnhofsuhr erkennbar ist. Der Bahnhof wurde ursprünglich für die Verbindung Paris – Orleans gebaut, doch da die Züge immer länger wurden, waren die Bahnsteige schnell zu kurz und so wurde der Bahnhof 1939 geschlossen. Im Jahr 1977 entschied der französische Präsident, den Bahnhof als Museum zu nutzen und so wurde dieses 1986 eröffnet.

Das Musée d’Orsay befindet sich im 7. Arrondissement und liegt am südlichen Seineufer gegenüber des Tuileriengarten und unweit des Louvres. Am schnellsten erreichbar ist es mit der Métro-Linie 12. Die Métro-Station Solférino liegt nur einige Gehminuten vom Musée d’Orsay entfernt.

Kunst

Das Musée d’Orsay zeigt über 4000 Exponate auf einer Grundfläche von 16’000 Quadratmeter. Als kleiner Vergleich dazu: Der Louvre zeigt 35’000 Exponate auf einer Gesamtfläche von 60’000 Quadratmeter. „Musée d’Orsay“ weiterlesen