Make-up Tutorial: Fifty Shades of Red

Heute zeige ich euch ein Make-up Tutorial zum Thema „Fifty Shades of Red“.

In meinem Kleiderschrank gibt es mehrheitlich nur zwei Farben: weiss und Rottöne. Sei es rosa, alt-rosa, ein knalliges rot, bordeaux, fuchsia, pink oder korallenrot, so ziemlich alle Rottöne sind in meiner Garderobe vertreten.

Ich passe mein Augen Make-up gerne an meinen täglichen Look an und deswegen zeige ich euch heute ein Make-up Tutorial, in welchem ich mit der Farbe Rot experimentiere. Weiter unten in diesem Blog findet ihr wie immer eine Liste mit den Produkten und den Pinseln, die ich für dieses Make-up Tutorial verwendet habe.

Wie bereits gesagt, geht es in diesem Beitrag geht ja um verschiedene Rottöne und wie könnte man diese Farben wohl besser zum Einsatz bringen als mit Lidschatten. Als Lidschatten benutze ich dabei verschiedene Farben von MAC cosmetics.

Zuerst trage ich die Farbe haux in der Lidfalte auf. Um die Augen schön gross wirken zu lassen, trage ich auf das innere Augenlid die Farbe retrospeck auf. Auf dem äusseren Augenlid mische ich zwei Farben: bronze und cranberry – so erscheint der Augenwinkel etwas dunkler, hat aber trotzdem einen schönen dunkelroten Ton. Zuletzt verblende ich die Lidschatten vom äusseren und inneren Augenlid mit der Farbe pink venus. Um dem Blick noch etwas mehr Glanz zu verleihen trage ich zum Schluss noch etwas all that glitters unter der Augenbraue, auf das nicht bewegliche Lid auf. Fertig ist das Augen Make-up! :)

 

Wenn das Thema schon „Fifty Shades of Red“ ist, darf natürlich der Blush auch nicht fehlen. Ich verwende dabei eine der neuen Paletten von Urban Decay: Den Naked Flushed in der Farbe Nooner. Bei dieser Palette ist der Blush etwas mehr pink, als bei der Palette Naked die ich sonst normalerweise verwende.

Natürlich dürfen auch rote Lippen nicht fehlen. Ich habe mich hierbei für einen fuchsiafarbenen Lippenstift von Clinique entschieden: Nr. 13 love pop.

 

Nun wünsche ich euch noch viel Spass beim Make-up Tutorial!

Herzlich

– T

Produkte:

  1. Clinique: superprimer, universal face primer
  2. Clinique: superbalanced silk makeup, colour: 02 Silk Shell
  3. Urban Decay: naked skin, weightless complete coverage concealer, colour: light warm
  4. MAC: Studio Fix Powder Plus Foundation, colour: N4
  5. Highlighter: Urban Decay: naked flushed, bronzer/highlighter/blush, colour: nooner
  6. Bronzer: Urban Decay: naked flushed, bronzer/highlighter/blush, colour: nooner
  7. essence: eyebrow stylist set. colour: 01: natural brunette style
  8. Urban Decay: eyeshadow primer potion
  9. MAC cosmetics: eyeshadow, colours: 1) haux, 2) retrospeck, 3) bronze, 4) cranberry, 5) pink venus 6) all that glitters
  10. Clinique: quickliner for eyes intense, colour: black
  11. Maybelline New York: lash sensational, colour: black
  12. Clinique: lash power mascara long-waring formula, colour: 01 black onyx
  13. Clinique Pop Lip Colour + Primer, colour: 13 love pop
  14. Blush: Urban Decay: naked flushed, bronzer/highlighter/blush, colour: nooner

 

Pinsel:

  1. Real Techniques: Duo-fiber face brush
  2. Real Techniques: Sculpting brush
  3. Real Techniques: Duo-fiber face brush
  4. Real Techniques: Fan brush
  5. Real Techniques: Duo-fiber face brush
  6. Too Faced: Blender
  7. Ebelin: Applikatoren
  8. Too Faced: Blender
  9. Real Techniques: Duo-fiber contour brush

2 thoughts on “Make-up Tutorial: Fifty Shades of Red

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .